samedi healthspace

Willkommen in einem Universum integrierter E-Health Lösungen – Erkunden Sie den samedi healthspace

Jetzt Termin buchen
Header Image Landingpage DMEA 04

Wettbewerbsvorteil vernetztes Patientenportal

patientenzentriert, sicher und zukunftsfähig: samedi healthspace – Ihr Patientenportal als E-Health Ökosystem im maßgeschneiderten Produktpaket für Sie.

KHZG Check
samedi healthspace erzielt die Integration von Partnerlösungen als bedarfsgerechte Best of Breed Anwendung mit 100%iger KHZG-Förderfähigkeit.

Patienten im Mittelpunkt
Der samedi healthspace ist der patientenzentrierte Zugangs- und Verbindungspunkt für alle Prozesse und Ressourcen von Versorgung und Vorsorge über Diagnose und Behandlung bis Nachsorge. 

Connected Digital Health für Patienten und Leistungserbringer wird zu einem neuen Erlebnis.

Ihr Kontakt zum healthspace

Nutzen und Effekte des samedi healthspaces

Unser Experte Dr. med. Tobias Wauschkuhn erklärt die Vorteile des healthspaces

Ganzheitliche Patientenkoordination

Nahtlose und vollumfängliche Informationen im Behandlungsprozesses für Behandler & Patienten
Abb2 KHZG Patient Journey Neu 1

Ihr bedarfsgerechter Best Of Breed Mix

Wir ermöglichen Ihnen eine zukunftssichere Digitalisierung mit unseren Partnern auch weit über unsere 80 Lösungen hinaus.

Gemeinsam entwickeln wir aus unserem reichhaltigen Digitalrepertoire die einzigartige Best of Breed Konfiguration an kombinierten E-Health Lösungen für Ihren wettbewerblichen und wirtschaftlichen Nutzen.

Mit dem samedi healthspace erweitern Sie die erfolgreiche Basislösung samedi Patientenportal gezielt um weitere digitalen Schlüssellösungen unserer Marktpartner im Aufnahme-, Behandlungs- und Entlassmanagement.



Prüfen Sie die KHZG-Förderfähigkeit mit uns vor Ort!

Testen Sie uns!
Doctor holding digital tablet at meeting room 2021 08 27 09 26 33 utc 1 5mb

Was den samedi healthspace besonders macht?

Hochsicher
Zertifizierter & patentierter Datenschutz
Individuell
Maßgeschneiderte Lösungen für jeden Anspruch
Vernetzt
Zahlreiche Schnittstellen zum Primärsystem

Unsere zufriedenen Kunden

Prof. Dr. med. Christian Wülfing
Seit vielen Jahren suchen wir nach einer Lösung, die uns ermöglicht, dass wir Patienten schon vor ihrem Termin über Details ihrer medizinischen Hintergründe befragen können, um den bevorstehenden Termin besser planen zu können. Wir wollen und müssen die prozessualen Abläufe im Krankenhaus optimieren. In Zeiten, in denen es immer noch keine funktionierenden Online-Datenübergaben zwischen dem ambulanten und stationären Sektor gibt, sind Online-Formulare ein intelligentes Tool um das, was die nicht vorhandene elektronische Patientenakte leisten sollte, zu liefern.
Prof. Dr. med. Christian Wülfing
Asklepios Klinik Altona
Dr. Christian Klopf, Chefarzt Urologie
“So wie heute Flüge oder ein Hotel im Internet gebucht werden, können sich Patienten Termine in meiner Sprechstunde sofort selbstständig online buchen. Es gibt dort verschiedene Terminarten, hauptsächlich für Patienten mit einer Tumorerstdiagnose. Nach der Buchung bekommt der Patient eine Bestätigungsmail mit Lageplan der Klinik, Informationsbroschüren über die Krebserkrankung und die möglichen Therapieoptionen. Einen Tag vor dem Termin wird automatisch eine Erinnerungs-SMS versendet.”
Dr. Christian Klopf, Chefarzt Urologie
Vivantes Humboldt Klinikum
Prof. Dr. med. oec. Martin Holderried, Geschäftsführer
“Durch das zusätzliche Serviceangebot wie bspw. der Terminerinnerungen und Zusendung hilfreicher Informationen zum Termin wird unser Universitätsklinikum auch von außen als innovativ wahrgenommen und wir bekommen von unseren Patienten positives Feedback.”
Prof. Dr. med. oec. Martin Holderried, Geschäftsführer
Zentralbereich Medizin, Universitätsklinikum Tübingen
PD Dr. med. Dorothee Speiser, Oberärztin
Anfangs war es für uns schwierig, uns daran zu gewöhnen, dass man Patienten in anderer Form vor sich hat. Mittlerweile sehe ich es nicht mehr als Nachteil. Wir haben in den vergangenen Monaten gelernt, wie man Video-Calls sinnvoll einsetzt. Ich bin extrem froh, dass es die Videosprechstunde gibt. Sie bringt uns wirklich sehr weit in Richtung 21. Jahrhundert, wo wir ja eigentlich schon angekommen sind. Digital Health ist die Zukunft und ich denke, es ist ein optimales Angebot für Patienten in allen ersichtlichen Lebenssituationen. Dazu gehört eben auch eine heimatnahe, zeitnahe Versorgung mit einem Arztkontakt.”
PD Dr. med. Dorothee Speiser, Oberärztin
Klinik für Gynäkologie und Brustzentrum, Charité Berlin