• Pressemitteilung

Das zukunftsfähige Patientenportal

Mittwoch, 2. Juni 2021

Pressemitteilung

BEWATEC, Recare, samedi und Thieme Compliance bieten gemeinsam ein ganzheitlich förderfähiges Patientenportal, das echte Mehrwerte für Klinik und Patient*innen schafft: Ganz nach dem Best-of-Breed-Ansatz.

Berlin, 02.06.2021 - BEWATEC, Recare, samedi und Thieme Compliance geben ihre Kooperation bekannt, um ein ganzheitliches Patientenportal mit zahlreichen Features anbieten zu können, das die Kriterien des Krankenhauszukunftsgesetzes erfüllt. Die Lösungen der etablierten Marktplayer des digitalen Gesundheitsbereichs spielen ganz im Sinne des Best-of-Breed-Ansatzes perfekt zusammen: Die nachhaltige Digitalisierungsplattform BEWATEC.ConnectedCare vereint die bereits etablierten und erprobten Einzellösungen der Unternehmen miteinander und deckt damit den Bedarf der Klinikkunden für eine optimale Betreuung ihrer Patient*innen entlang der gesamten Patient Journey aus einer Hand ab.

Unterstützung über die gesamte Patient Journey hinweg

Die BEWATEC.ConnectedCare Patientenplattform fungiert als neutrales Bindeglied mit allen relevanten Schnittstellen, um Kliniken die Apps und Module der vier Partnerunternehmen in einem Portal zur Verfügung zu stellen. So agieren samedi und Thieme Compliance mit ihren Systemen im Bereich des Aufnahme- und Behandlungsmanagements, während Recare seine Lösungen in puncto Entlassmanagement einbringt. Auf diese Weise werden Patient*innen und Klinikpersonal entlang der gesamten Patient Journey unterstützt – sei es bei der digitalen Patientenanamnese, dem Terminmanagement oder der Überleitung zur Anschlussbehandlung.

„Wir freuen uns sehr, den festen Baustein für das Entlassmanagement in diesem Konsortium von großartigen, spezialisierten Anbietern liefern zu dürfen. So können wir im Rahmen eines echten Best-of-Breed-Ansatzes gemeinsam eine für jeden Bereich praxiserprobte Lösung anbieten und somit echte Mehrwerte für Patienten:innen und Kliniken schaffen”, unterstreicht Maximilian Greschke, Gründer und CEO von Recare.  

Gemeinsam Brücken bauen und Klinikdigitalisierung vorantreiben

Mit der Kooperation reagieren BEWATEC, Recare, samedi und Thieme Compliance auf das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG), mit dem Bund und Länder neuen Schwung in die Klinikdigitalisierung und das Patient Empowerment in Deutschland bringen. Diese Dynamik nehmen die Anbieter auf und entwickeln sie auf Basis der Plattform BEWATEC.ConnectedCare zu einer vollumfänglichen Lösung unter Einhaltung aller Muss-Kriterien des Fördertatbestands 2 (Patientenportale) fort.

„Den Wandel, den wir im Gesundheitswesen in Deutschland anstreben, können wir nur durch gutes Teamplay erreichen. Inzwischen befassen wir uns seit über zehn Jahren mit der Klinikdigitalisierung und der Einbindung des Patienten. Im Laufe der Zeit wurde immer klarer, es fehlt eine neutrale Plattform als Konnektor, um die Vielzahl sehr durchdachter Services und Apps – wie z.B. von Recare, samedi und Thieme Compliance – überhaupt bereitzustellen. Mit BEWATEC.ConnectedCare haben wir diese Plattform entwickelt“, berichtet Philipp Schmelter, CEO von BEWATEC.

Die gemeinsame Lösung baut Brücken zwischen den verschiedenen Professionen und Bereichen in Kliniken, die alle auf denselben Datenpool zugreifen wollen. Häufig anfallende Doppeldokumentationen werden so künftig vermieden. Die Unternehmen unterstützen Klinikentscheider*innen beim komplexen Antragsprozess und stellen die KHZG-konforme Umsetzung, die im Jahr 2025 durch die Kliniken nachgewiesen werden muss, sicher.

„Wir freuen uns, neben unserem bestehenden Angebot gemeinsam mit BEWATEC, Thieme und Recare eine ganzheitliche Lösung im Sinne unserer Kund*innen zu schaffen: ein individuelles Patientenportal, das die digitalen Leistungsangebote einer Klinik bündelt und so das Aufnahme-, Behandlungs- und Entlassmanagement im Sinne einer ganzheitlichen Patient Journey vereinfacht. Großen Wert legen wir dabei auch hier auf die höchste Datensicherheit sensibler Gesundheitsinformationen”, betont Katrin Keller, Gründerin und Geschäftsführerin der samedi GmbH.

Alexander Wahl, Partner Manager bei Thieme Compliance, ergänzt: „Aus unserer Sicht ist die Bündelung der Stärken von vier in ihrem jeweiligen Feld führenden Spezialisten ein absolutes Novum. Es ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass schlussendlich alle Beteiligten – Kunden, Behandelnde, Patienten und Anbieter – gewinnen, wenn man das Thema Kooperationen für die Lösung von Kundenproblemen ernst nimmt und auf Augenhöhe angeht.“

Über samedi:

samedi (www.samedi.de) ist eine smarte Web-Softwarelösung zur kostensparenden und servicesteigernden Patientenkoordination. Die umfassende Vernetzungslösung kann in Arztpraxen, Kliniken und OP-Zentren unabhängig von Größe und Fachrichtung eingesetzt werden. Dabei werden die Arbeitsprozesse durch effektive und effiziente Ressourcenplanung, Ablaufsteuerung, Online-Terminbuchung und -Zuweisungen optimiert. Alle Abläufe werden zentral in einem Kalender erfasst und verwaltet oder über z. T. bidirektionale Schnittstellen an das KIS/PVS übertragen – natürlich unter Gewährleistung höchster Datensicherheit. Über 34.000 Ärzt*innen/Dienstleister nutzen samedi derzeit zur digitalen Steuerung von 22 Millionen Patient*innen in der DACH-Region.

Über BEWATEC:

Die Patientenplattform BEWATEC.ConnectedCare stellt den Menschen in den Mittelpunkt der Gesundheitsversorgung. Die interoperable Plattform bietet Kliniken die digitale Infrastruktur, die sie für eine nachhaltige Prozessoptimierung benötigen. Sie verbindet Patient:innen mit Kliniken und ermöglicht einen digitalen Informationsaustausch. Patient:innen werden eingebunden und Klinik- und Versorgungsprozesse optimiert. Das Ergebnis: ein intelligenter und effizienter Ressourceneinsatz, der das Klinikpersonal entlastet, ihm wieder mehr Zeit für Patient:innen verschafft und letztendlich die Gesundheitsversorgung verbessert.

Über Recare:

Mit mehr als 500 Akut- und Rehakliniken sowie über 13.000 weiteren Leistungserbringern ist Recare die größte digitale Plattform für Entlassmanagement gemessen an der Anzahl der aktiven Vertragspartner in Deutschland. Unter anderem haben fast 46 % aller Pflegedienste und -heime bundesweit ein aktives Versorgerprofil auf Recare und können über die Plattform auf sie zugeschnittene Versorgungsanfragen erhalten.

Die digitale Plattform ermöglicht die effiziente Suche nach Versorgungsplätzen in den Bereichen Pflegeüberleitung, Krankenhausverlegung, Anschlussheilbehandlung sowie die dazugehörige Organisation von Krankenbeförderung und Hilfsmitteln.

Über Thieme:

Thieme Compliance ist mit über 30 Jahren Markterfahrung ein verlässlicher Partner rund um die Patientenaufklärung und -kommunikation. Basierend auf einem breiten Angebot an medizinisch und juristisch fundierten Aufklärungsinformationen bietet das Erlanger Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen und Services. Anliegen der 100%igen Thieme Tochter ist es, die Prozesse rund um die Patientenaufnahme, Patientenaufklärung und Dokumentation zu optimieren sowie medizinisches Fachpersonal bei seiner täglichen Arbeit zu unterstützen. Ein Team aus über 400 medizinischen Autoren, Redakteuren und Juristen stellt sicher, dass die Aufklärungsinformationen medizinisch und rechtlich stets auf dem aktuellen Stand sind. Höchste Qualitätsstandards dokumentiert Thieme Compliance mit den Zertifizierungen nach EN ISO 13485 sowie DIN EN ISO 9001.

Weitere News

samedi goes Austria

  • samedi Insights

Seit kurzem sind wir mit der samedi GmbH Austria offiziell in Österreich vertreten!

Mehr lesen

12. Partnerkongress Gesundheitsforen 2021 am 08. – 09. Dezember

  • Termine

Treffen Sie uns am 08. Dezember zum Vortrag »Smart Wearables und die Gesundheit in der Hosentasche - Zukunft von Connected Healthcare«

Mehr lesen

Wir haben das Faxen dicke!

  • Termine

BVOU-Webinar am Mittwoch, 10.11.2021

Mehr lesen

samedi beim DKOU 2021

  • Termine

Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie vom 26.-29. Oktober

Mehr lesen